Tag: Personalgespräche

Teilnahme an einem Personalgespräch während der Arbeitsunfähigkeit…

Im vorliegenden Fall stritten die Parteien um die Rechtmäßigkeit einer Abmahnung. Der abgemahnte Arbeitnehmer wurde trotz nachgewiesener Arbeitsunfähigkeit durch den Arbeitgeber aufgefordert, an einem Personalgespräch zur Klärung der weiteren Beschäftigungsmöglichkeiten teilzunehmen. Nachdem der Arbeitnehmer wiederholt nicht zum Personalgespräch erschien, hat ihn der Arbeitgeber diesbezüglich abgemahnt.

Weiterlesen

BAG: Abmahnung wegen Weigerung, an einem Personalgespräch teilzunehmen…

Nach § 106 der Gewerbeordnung (GewO) kann der Arbeitgeber Inhalt, Ort und Zeit der Arbeitsleistung nach billigem Ermessen näher bestimmen, soweit diese Arbeitsbedingungen nicht durch Arbeitsvertrag, Betriebsvereinbarung, Tarifvertrag oder Gesetz bereits festgelegt sind; außerdem können Weisungen zur Ordnung und dem Verhalten der Arbeitnehmer im Betrieb erfolgen. Das Weisungsrecht beinhaltet dagegen nicht die Befugnis, den Arbeitnehmer

Weiterlesen

Kontakt

  • Adresse: RA Jens Reininghaus c/o ETL Rechtsanwälte GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft, Eiler Straße 3 B, 51107 Köln

  • Telefon: +49 (0)221 / 880 40 60

  • Fax: +49 (0)221 / 880 40 629

  • E-Mail: jens.reininghaus@etl.de

Aktuelle Bewertung:
4,9 von 5    Sternebewertung Rechtsanwalt Jens Reininghaus  

Bewertungen auf:
www.Anwalt.de

Kategorien